Ergreifen Sie jetzt Ihre Millionenchance
Foto: Shutterstock
09.09.2021 Maximilian Völkl

E.on: Darum ist die Aktie jetzt ein Kauf

-%
E.on

Im volatilen Marktumfeld präsentiert sich die E.on-Aktie sehr stabil. Der DAX-Titel notiert nur knapp unterhalb des jüngst erreichten Jahreshochs und profitiert am Donnerstag von einer neuen Kaufempfehlung. Die Privatbank Berenberg sieht auf dem aktuellen Niveau noch Luft nach oben.

E.on sei ein entscheidender Player bei der Transformation der europäischen Energiebranche, so Analyst Andrew Fisher. Der Konzern habe robuste, nachhaltige Wachstumsaussichten, so dass er seine Ergebnisschätzungen bis 2023 anhob – für dieses Jahr besonders deutlich um 29 Prozent. Entsprechend schraubte Fisher auch sein Kursziel von 11,00 auf 13,20 Euro nach oben, die Einstufung lautet weiter „Buy“.

Gerade im aktuell wieder deutlich volatileren Marktumfeld wird E.on für viele Anleger wieder interessant. Mit dem stabilen und lukrativen Netzgeschäft ist der Konzern ein typisch defensives Investment und damit auch weniger abhängig von einer möglicherweise schwächelnden Konjunktur. Um der zunehmenden Unsicherheit an den Märkten zu begegnen, schichten Investoren bereits in defensive Branchen um – das könnte der E.on-Aktie weiter Auftrieb geben.

E.on (WKN: ENAG99)

Für den AKTIONÄR ist E.on ein klassisches Investment für konservative Dividendenjäger. Ein neues Jahreshoch scheint zeitnah möglich. Die Aktie bleibt auf der Kaufliste.