Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: https://media.daimler.com:443/marsMediaSite/Media/XfmI54IKs08797fe7Y9DFhjnYsq1MlCgRYVi563tKOP27pc2wQ958H05J1Ec8686/43935443
26.05.2021 Jochen Kauper

Daimler: Neue Kaufempfehlung!

-%
Daimler

Nach der Investorenveranstaltung von Daimler bezüglich der Zukunft der Brummi-Sparte haben mehrere Analysten ihre Kaufempfehlungen für die Aktie bestätigt. Besonders optimistisch ist neben Barclays auch Bernstein Research.



Während die Deutsche Bank, die Bank of America und RBC ihre Kursziele zwischen 85 Euro und 98 Euro angesetzt haben, lehnen sich Barclays sowie Bernstein Research etwas weiter aus dem Fenster. Barclays sieht für die Daimler-Aktie Potential bis 115 Euro. Bernstein-Analyst Arndt Ellinghorst sieht Kurspotenzial bis 114 Euro.

Der Experte untersuchte in einer Branchenstudie die Situation mit Elektroantrieben in der Autoindustrie. Die diesbezügliche Wertschöpfungskette sei breit aufgestellt und erstrecke sich über diverse Endmärkte. Antriebsstränge seien die Basis für den derzeitigen Wandel, die Energie-Infrastruktur sei aber ein oft übersehener Engpass bei dessen Realisierung.

Die Daimler Truck-Sparte soll im Herbst vom bisherigen Gesamtkonzern abgespalten und an die Börse gebracht werden. Bereits im Februar hatte Daimler-Chef Ola Källenius den radikalen Umbau des Traditionsunternehmens skizziert. Ziel: Die Daimler AG als Dachgesellschaft wird auf lange Sicht komplett verschwinden und zwei eigenständigen, jeweils börsennotierten Unternehmen Platz machen: Mercedes-Benz für die Autos und Vans sowie Daimler Truck für Lastwagen und Busse.

Daimler (WKN: 710000)

Die Daimler-Aktie hat in den letzten Tagen wieder aufgedreht und deutlich Boden gut gemacht. Das Papier ist an die obere Begrenzung der Seitwärtsbewegung, die zwischen 69,50 Euro und 78,00 Euro verläuft, herangelaufen. Nimmt die Aktie diese Hürde, ergibt sich weiteres Potenzial bis 85,00 Euro.

Mehr interessante Anlage-Ideen gibt es in der aktuellen Börsenpunk-Ausgabe.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Buchtipp: Der letzte Führerscheinneuling

Feierabend. Bei Uber einen selbstfahrenden Tesla bestellt, der mich fünf Minuten später am Büro abholt und nach Hause bringt. Danach verschwindet das Elektroauto lautlos in der Nacht. Klingt nach Zukunft. Ist es auch. Aber sehr nahe Zukunft. Was bedeutet die Kombination aus autonomem Fahren, Elektromobilität und Sharing Economy für Taxifahrer, Lkw-Fahrer, Arbeiter bei VW und BMW oder Betreiber von Parkhäusern? Wie sehen die Städte der Zukunft aus und welche Herausforderungen bringen sie mit sich? Silicon-Valley-Insider Dr. Mario Herger über eine der größten Umwälzungen seit der Dampfmaschine.
Der letzte Führerscheinneuling

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 512
Erscheinungstermin: 12.10.2017
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-538-0