Die 7 besten Aktien-Deals
20.11.2020 Timo Nützel

Chart-Check Nio: Kraft getankt – geht der Höhenflug jetzt weiter?

-%
Nio

Bei der Aktie von Nio ist es in dieser Woche drüber und drunter gegangen. Am Dienstag hat der chinesische E-Autobauer seine Q3-Zahlen veröffentlich, mit denen er starke Kursbewegungen ausgelöst hatte. Auch zuvor ist es turbulent zugegangen. Der Wert hatte ein neues Allzeithoch markiert und noch am selben Tag rund 25 Prozent verloren.

Seit Juni befindet sich die Nio-Aktie in einem enorm steilen Aufwärtstrend und markierte ein neues Hoch nach dem anderen. Noch am letzten Freitag erreichte der Wert ein neues Rekordhoch bei 54,20 Dollar. Von dort an setzte das stark überhitzte Papier aber rund 25 Prozent zurück (DER AKTIONÄR warnte). In diesem Zuge haben die Indikator-Werte (Stochastik und RSI) den stark überkauften Bereich verlassen und sich damit wieder normalisiert.

Aus charttechnischer Sicht dürfte der steile Höhenflug aufgrund der hohen Trendstärke der vorangegangenen Aufwärtsbewegung weitergehen. Die Aktie erreichte die vorherigen Hochpunkte unter stets steigendem Handelsvolumen, wodurch eine Trendumkehr im Moment recht unwahrscheinlich ist.

Nio in US-Dollar
Chart von tradingview.com

Nach dem Rücksetzer nimmt die Nio-Aktie jetzt wieder Fahrt auf. DER AKTIONÄR bleibt bei dem chinesischem Start-Up optimistisch und sieht das Kursziel von 55 Euro.