Neue Top-Titel für das AKTIONÄR-Depot
Foto: Shutterstock
15.11.2021 Lars Friedrich

Xiaomi: Entspannung – aber nur ein bisschen

-%
Xiaomi

Das war knapp! Im Zuge der allgemeinen Erholungsbewegung bei China-Aktien mit Tech- und Internetbezug ist zuletzt auch der Kurs von Xiaomi wieder gestiegen. Damit konnte sich die Aktie etwas von einem brenzligen Bereich absetzen. Die ganz große Wende ist das aber aus mehreren Gründen – noch – nicht.

Der jüngst vom AKTIONÄR skizzierte Unterstützungsbereich bei 20 Honkong-Dollar (ca. 2,26 Euro) hat gehalten. Das ist ein positives Signal. Idealerweise müsste die aktuelle Aufwärtsbewegung nun jedoch erst mal über das letzte Hoch bei etwa 2,50 Euro führen. Auch an der 200-Tage-Linie könnte es noch mal spannend werden.

Xiaomi (WKN: A2JNY1)

Gegen einen Durchmarsch spricht das immer noch angeschlagene Sentiment. Auch die lange Korrekturphase lässt es eher unwahrscheinlich erscheinen, dass ausgerechnet nun eher ansatzlos eine komplette Wende eingeleitet wird.

Das Chartbild hat sich etwas aufgehellt. Trader dürften aber immer noch bereit sein, nötigenfalls schnell Gewinne mitzunehmen. Die Lage rund um China-Aktien bleibt volatil. Langfristig orientierte Anleger werden weiter Geduld benötigen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Xiaomi - €