Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Shutterstock
28.09.2021 Lars Friedrich

Tencent: BlackRock-Fonds verkauft alle Aktien

-%
Tencent

Gestern ließ an dieser Stelle die Nachricht aufhorchen, dass sich ein hochrangiger Angestellter des weltgrößten Vermögensverwalters vorsichtig positiv über China-Aktien geäußert hat. Um diese Meldung einordnen zu können, sollten Anleger beachten, dass sich ein Teil von BlackRock erst neulich von allen Tencent-Aktien verabschiedet hat.

Der im gestrigen Artikel (siehe weiterführende Beiträge) zitierte Jean Boivin ist Chefanalyst bei BlackRock. Ihm zufolge hält BlackRock gerade vorsichtig die Zehen in den chinesischen Markt. BlackRock ist demnach (noch) nicht direkt in Kauflaune.

Zudem hat der auf Tech-Aktien spezialisierte BlackRock Capital Appreciation Fund erst im August seinen gesamten Bestand an Tencent-Aktien im Wert von 43,7 Millionen Dollar verkauft.

Letztendlich unterscheidet sich die Haltung bei BlackRock wohl nicht wesentlich von der AKTIONÄR-Einschätzung: Ausgewählte Investments können aufgrund der teils attraktiv wirkenden Bewertungen mit wenig Kapitaleinsatz eingegangen werden. Angesichts des anhaltenden politischen Drucks sowie der intakten mittelfristigen Abwärtstrends sind Tencent und Co derzeit aber definitiv kein Muss im Depot. Zumal auch China-Aktien heute im Zuge der allgemeinen Marktschwäche wieder absacken.

Tencent (WKN: A0YHJ8)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Tencent - €
Tencent - €

Buchtipp: Hat China schon gewonnen?

Sie beobachten sich gegenseitig über den Pazifik hinweg mit Argusaugen und reden übereinander statt miteinander: Längst hat der entscheidende geopolitische Wettstreit des 21. Jahrhunderts zwischen China und den USA begonnen – beides Weltmächte ohne ernsthafte Rivalen. Kishore Mahbubani, renommierter und hervorragend vernetzter Diplomat und Gelehrter, analysiert die tiefen Verwerfungen in den Beziehungen zwischen Peking und Washington. Mit unverstelltem Blick erläutert er die Stärken, Schwächen, Fehler und Eigenheiten Chinas und der USA. In Zeiten schwelender Handelskriege und ständiger politischer Konflikte ist sein Buch ein unverzichtbarer Leitfaden für ein besseres Verständnis der beiden Supermächte – insbesondere des unaufhaltsamen Aufsteigers China.
Hat China schon gewonnen?

Autoren: Mahbubani, Kishore
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 16.09.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-773-5