Bullish - jetzt kaufen!
Foto: Nintendo
04.03.2021 Benedikt Kaufmann

Nintendo: Kommt jetzt doch eine neue Switch?

-%
Nintendo

Entgegen früherer Aussagen plant Nintendo anscheinend doch ein neues Switch-Model. Die Erfolgsgeschichte der mittlerweile vier Jahre alten Konsole könnte damit um ein weiteres Kapitel fortgeschrieben werden.

Insider steckten Bloomberg, dass Samsung im Juni die Massenproduktion von rund einer Million 7-Zoll-OLED-Displays mit einer Auflösung von 720p starte. Die Displays sollen in einer neuen Version der Nintendo Switch verbaut werden.

Spekulationen um eine Neuauflage der Switch mit einem größeren Bildschirm gibt es schon länger. Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa hatte jedoch in einer Q&A-Session mit Investoren im Februar eine „neue Switch“ für dieses Jahr ausgeschlossen.

Ob eine neue Switch kommt oder nicht, dürfte für Anleger wichtig werden. Denn eine Neuauflage der Erfolgs-Konsole zum Weihnachtsgeschäft sollte es Nintendo ermöglichen, die Umsatzerwartungen der Analysten für das Q3/22 (bis Ende Dezember) von 662 Milliarden Yen (5,13 Milliarden Euro) zu übertreffen.

Die erneuten Spekulationen können die Nintendo-Aktie jedoch noch nicht bewegen. Im schwachen Gesamtmarkt geht es für das Gaming-Papier rund 0,8 Prozent nach unten.

Nintendo (WKN: 905551)