Sieben neue Highflyer: Nach Apple, Tesla & Co
14.09.2020 Nikolas Kessler

Hot-Stock der Woche: Vorstoß in neue Welten

-%
DAX

Im Markt für Webbrowser dominieren die großen Anbieter wie Google, Apple und Microsoft. Doch der neue Hot-Stock der Woche geht mit cleveren Zusatzangeboten auf die Jagd nach neuen Nutzern.

Ohne Browser kommen Internetnutzer nicht weit – die Programme öffnen die Tür zu unendlichen Content- und Informationswelten. Die Gunst der Nutzer ist dabei klar verteilt: Nach Daten von Statista verwenden weltweit fast 70 Prozent der Desktop-Nutzer am liebsten Google Chrome. Auf den Rängen folgen Safari von Apple (8,7 Prozent), Mozilla von Firefox (8,5 Prozent) sowie Edge beziehungsweise der Internet Explorer von Microsoft (zusammen 6,3 Prozent).

Weiterlesen mit

Als Abon­nent von DER AKTIONÄR können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

Anmelden
Jetzt abonnieren

Weiterlesen mit

Jetzt Credits geschenkt bekommen und hier gratis weiterlesen.

Was ist SatoshiPay?

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0