++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
02.10.2019 Benedikt Kaufmann

Apple bald wieder unter 200 Dollar?

-%
Apple

Den Sprung über die Marke bei 200 Dollar hat die Apple-Aktie geschafft. Jetzt gilt es die Marke zu halten. Dass die Tech-Aktie wieder darunter rutscht, erwarten dagegen die Analysten von Goldman Sachs.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Apple auf "Neutral" mit einem Kursziel von 165 Dollar belassen. Trotz neuer technischer Erfordernisse wie dem 5G-Mobilfunstandard habe Apple ausreichend Spielraum für stabile Margen auch im kommenden Jahr, schrieb Analyst Rod Hall in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

Eine stärkere Ausrichtung auf das iPhone 11 könne allerdings niedrigere Bruttomargen zur Folge haben, ein stärkerer Fokus auf das iPhone Pro könne die Bruttomargen dagegen verbessern.

Goldman erwartet damit ausgehend vom aktuellen Kurs einen negativen Ertrag für Apple-Aktionäre von über 25 Prozent. Nur Rosenblatt Securities mit 155 Dollar und New Street Research mit 150 Dollar haben niedrigere Kursziele. Goldman bewertet die Apple-Aktie damit deutlich negativer als der Rest der Analysten. Das Konsensziel liegt bei 221,11 Dollar und impliziert einen potentiellen Kursertrag von lediglich 0,1 Prozent.

DER AKTIONÄR sieht in der Apple-Aktie weiterhin „Value in unsicheren Zeiten“ und bleibt bei einem Kursziel von 250 Euro.

Apple (WKN: 865985)

Mit Material von dpaAFX.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Apple.

Buchtipp: Tim Cook

2011 stirbt Steve Jobs. Alle sind sich einig, dass Apple ohne ihn dem Untergang geweiht ist. Jobs’ Nachfolger Tim Cook halten viele für die falsche Wahl – zu wenig innovativ, zu wenig schillernd. Doch Cook beweist: Er ist der rechte Mann zur rechten Zeit. Unter seiner Leitung wird das iPhone das erfolgreichste Produkt aller Zeiten, das Dienstleistungs­geschäft wächst rasant und Apple steigt zum ersten Billionen-Dollar-Unternehmen der Welt auf. Leander Kahney legt nun die erste Biografie überhaupt zu Tim Cook vor. Wer ist der Mann, den viele für einen Langweiler halten, wirklich? Wie hat er Apple verändert und wo will er noch hin? Welchen Herausforderungen wird er sich in Zukunft stellen müssen? Und wird es ihm gelingen, Apple weiterhin an der Spitze zu halten?

Autoren: Kahney, Leander
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-651-6