Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Apple
12.05.2021 Timo Nützel

Apple: Das war knapp – so geht es jetzt weiter

-%
Apple

Die Lage bei der Apple-Aktie hat sich in den letzten zwei Wochen weiter zugespitzt. Nachdem der US-Tech-Gigant Ende April seine Quartalszahlen offengelegt hatte, ging der Kurs trotz gutem Ergebnis auf Talfahrt. Am gestrigen Dienstag sah es dabei sogar richtig dramatisch aus.

Die Apple-Aktie kommt schon seit Wochen nicht mehr richtig vom Fleck. Nachdem sie noch am 25. Januar ein neues Allzeithoch bei 145,09 Dollar markiert hatte, ging sie in den Konsolidierungsmodus über. Auch die Veröffentlichung der Q1-Zahlen am 28. April sorgten trotz gutem Ergebnis für keinen neuen Aufschwung.

Im Gegenteil: Der Kurs fiel unter seine kurzfristige Range bei 131 Dollar und rutschte daraufhin sogar unter die 50- und die 100-Tage-Linie bei 127 und 129 Dollar. Infolge dieser Verkaufssignale setzte der Wert am gestrigen Dienstag sogar bis an den GD200 bei 122,82 Dollar zurück. Nahezu punktgenau konnte er diese Marke jedoch testen. Aus charttechnischer Sicht ein gutes Zeichen. Des Weiteren ist mit einem erneuten Sprung nach oben zu rechnen. Die Aktie notiert trotz der gestrigen Aufholjagd noch immer unter dem Bollinger-Band, welches bei 126,38 Dollar verläuft. Eine Aufwärtsbewegung in das Band ist recht wahrscheinlich.

Apple (WKN: 865985)

Auf kurze Sicht bleibt es bei der Apple-Aktie spannend. Neueinsteiger warten erstmal ab, ob die Unterstützung an der 200-Tage-Linie hält. Langfristanleger bleiben nach wie vor an Bord und lassen die Gewinne laufen.

Hinweis auf Interessenkonflikt:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Apple.

Buchtipp: Tim Cook

2011 stirbt Steve Jobs. Alle sind sich einig, dass Apple ohne ihn dem Untergang geweiht ist. Jobs’ Nachfolger Tim Cook halten viele für die falsche Wahl – zu wenig innovativ, zu wenig schillernd. Doch Cook beweist: Er ist der rechte Mann zur rechten Zeit. Unter seiner Leitung wird das iPhone das erfolgreichste Produkt aller Zeiten, das Dienstleistungs­geschäft wächst rasant und Apple steigt zum ersten Billionen-Dollar-Unternehmen der Welt auf. Leander Kahney legt nun die erste Biografie überhaupt zu Tim Cook vor. Wer ist der Mann, den viele für einen Langweiler halten, wirklich? Wie hat er Apple verändert und wo will er noch hin? Welchen Herausforderungen wird er sich in Zukunft stellen müssen? Und wird es ihm gelingen, Apple weiterhin an der Spitze zu halten?

Autoren: Kahney, Leander
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-651-6