Die Comebacks nach Corona
28.01.2021 Maximilian Völkl

Kurs-Irrsinn bei GameStop: Jetzt spricht der Reddit-Gründer

-%
GAMESTOP A

Die wahnsinnigen Kursbewegungen bei GameStop sind an der Börse derzeit in aller Munde. Der Short-Squeeze zeigt, welche Macht die neue Generation von Robinhood-Tradern hat, die sich in Reddit-Foren zusammenschließt, um Hedegfonds zu attackieren. Nun hat sich der Alexis Ohanian, Mitgründer von Reddit, zu den Vorkommnissen geäußert.

„Ich denke, dies ist ein bahnbrechender Moment. Ich glaube nicht, dass wir zu einer Welt davor zurückkehren werden, weil diese Gemeinschaften ein Nebenprodukt des vernetzten Internets sind“, so Ohanian bei CNBC. „Ob es nun die eine oder andere Plattform ist, das ist die neue Normalität.“

Die Kursbewegungen bei GameStop würden die disruptive Natur des Internets zeigen. „Wir haben dies in so vielen Sektoren gesehen, nun passiert es in der Finanzbranche“, so Ohanian. Er glaubt, dass viele Menschen durch diese Aktionen den übermächtig erscheinenden Hedgefonds die Stirn bieten und zurückschlagen wollen.

Der Reddit-Mitgründer glaubt auch nicht, dass die aktuelle Entwicklung nur temporärer Natur ist. „Ich glaube wirklich, dass dies der Beginn einer neuen Ära ist, wie wir die Märkte wahrnehmen und wie die Menschen mit ihnen interagieren.“

GAMESTOP A (WKN: A0HGDX)

Niemand kann sagen, wie lange der GameStop-Wahnsinn weitergeht. Die große Marktmacht der Reddit-User deutet aber daraufhin, dass ähnliche Aktionen folgen könnten. Welche Folgen das für die Märkte hat, ist ungewiss. Wer mitzockt, sollte sich bewusst sein, dass bei den einzelnen Werten irgendwann der große Knall kommt.