Ergreifen Sie jetzt Ihre Millionenchance
Foto: Börsenmedien AG
22.09.2021 Maximilian Völkl

DAX setzt Erholung fort - Bangen vor der Fed-Sitzung

-%
DAX

Der DAX arbeitet weiter an der Aufholjagd nach dem schwachen Wochenauftakt. Mit dem erneuten Kursplus von derzeit etwa 0,8 Prozent hat der deutsche Leitindex die am Montag entstandene Gap bereits wieder geschlossen. Von nachhaltiger Entspannung lässt sich im Vorfeld der wichtigen Fed-Sitzung am heutigen Mittwochabend aber noch nicht sprechen.

Der Evergrande-Schock, der die Börsen zu Wochenbeginn erfasste, scheint nach und nach zu verfliegen. Doch sollte die Fed nun Signale für das Tapering, also dem nahenden Ende der milliardenschweren Anleihekäufe, senden, könnten die Märkte erneut unter Druck geraten. Wie Anleger angesichts der aktuell hohen Volatilität handeln sollten, welche Marken jetzt wichtig sind und was es zum DAX sonst zu wissen gibt, erfahren Sie im aktuellen DAX-Check von DER AKTIONÄR TV.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8