Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
14.01.2020 Thomas Bergmann

DAX in der Achterbahn: 28 Punkte haben gefehlt ...

-%
DAX

Trotz der guten Vorgaben aus den USA geht es für den DAX am Dienstag erst einmal bergab. Zeitweise sind es 100 Zähler, die er vom Hoch aus verliert. In der Zwischenzeit hat sich der deutsche Leitindex wieder berappelt, und eine alte Ausbruchsmarke zurückerobert. Die Frage ist: Gelingt der Ausbruch endgültig oder müssen DAX-Anleger bald wieder kleinere Brötchen backen.

DAX (WKN: 846900)

Der DAX fiel heute Vormittag auf 13.362 Punkte und hätte damit beinahe das Gap bei 13.334 geschlossen. Optimal wäre es gewesen, wenn er die Lücke zugemacht und danach gedreht hätte. So bleibt ein Wermutstropfen.

DER AKTIONÄR ist seit ein paar Tagen long im DAX. Mehr zum Produkt im Video.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0