Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
06.10.2021 Thomas Bergmann

DAX im Krisenmodus – minus 300 Punkte

-%
DAX

Am deutschen Aktienmarkt tanzt der Bär. Der DAX notiert kurz nach 10 Uhr erstmals seit langer Zeit wieder unter der Marke von 14.900, nachdem der deutsche Leitindex kurz nach Handelsstart die wichtige 15.000-Punkte-Marke durchbrochen hatte. Die nächsten Haltemarken liegen fünf Monate zurück.

Durch den Fall unter 15.000 wurde ein massives Verkaufssignal generiert. Die Marke ist nicht nur von psychologischer Bedeutung, knapp darüber (15.028) verläuft auch die ebenso – für den langfristigen Trend – entscheidende 200-Tage-Linie. Ein Bruch dieser Unterstützung könnte noch mehr Investoren dazu verleiten, die Reißleine zu ziehen und damit den Abwärtstrend zu verstärken.

DAX (WKN: 846900)

Sollte der DAX nicht schnell die Kehrtwende schaffen, droht zunächst ein Rücksetzer in den Bereich von 14.800. Dort gibt es vor allem aus dem Frühjahr mehrere Auflagepunkte. Ist auch hier keine Ende der Talfahrt in Sicht, wartet der Bereich um 14.400 auf die DAX-Anleger.

DER AKTIONÄR hatte vor wenigen Tagen sieben Gründe für die DAX-Schwäche genannt (Hier klicken). Der Artikel ist aktueller denn je.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - PKT

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0