Anleger-Lieblinge im Check - was taugen sie?
20.11.2020 Thomas Bergmann

DAX-Check: Die Bullen geben sich noch nicht geschlagen

-%
DAX

Nach einer etwas schwächeren Eröffnung befindet sich der DAX am Freitagvormittag peu à peu auf dem Vormarsch. Mittlerweile hat der deutsche Leitindex wieder die Marke von 13.100 überwunden und sich damit ein gutes Stück weit von der wichtigen Unterstützung bei 13.000 entfernt. Von Euphorie ist aber auf dem Frankfurter Börsenparkett keine Spur.

Das Positive: Trotz steigender Corona-Infektionen in Deutschland – inzwischen sind es mehr als 23.000 pro Tag, obwohl die Regierung einen Lockdown light erlassen hat – hält sich der Aktienmarkt stabil über 13.000. Die Gefahr: Wenn der DAX es nicht bald schafft, den Widerstand bei 13.300 zu überwinden, droht ein dynamischer Abwärtsimpuls.

Wie DER AKTIONÄR mit der Situation umgeht, erfahren Sie im "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV
DAX (WKN: 846900)