Mega‑Boom‑Aktien: Früh dran sein, Chancen nutzen!
20.07.2020 Thomas Bergmann

DAX bei 13.000 – Ausbruch heute?

-%
DAX

Der DAX hat vor wenigen Minuten die wichtige 13.000-Punkte-Marke übersprungen, das Niveau aber nicht ganz halten können. Wie bereits berichtet, liegt in diesem Bereich eine massive Widerstandszone, die der deutsche Leitindex nicht so einfach überspringen dürfte. Falls doch, wartet auf die Anleger ein rascher Anstieg in den Bereich von 13.200 bis 13.500 Zähler.

Die Hoffnung auf einen Corona-Impfstoff treibt die Börsen nach oben. Das Biotech-Unternehmen BioNTech ist hier schon sehr weit fortgeschritten – der Markt rechnet mit einer Zulassung eventuell schon Ende des Jahres.

Sollte der DAX die massive Hürde bei 13.000 meistern, ist ein Anstieg in den Bereich von 12.236 möglich, wo er im Februar ein Gap aufgerissen hatte. Die obere Kante liegt bei etwa 13.500.
DAX (WKN: 846900)

Das Sentiment am deutschen Aktienmarkt ist gut - trotz bedenklicher Neuinfektionen in der Welt. Offensichtlich fehlen den Anlegern die Alternativen, sodass sie auf Aktien zugreifen. DER AKTIONÄR ist richtig positioniert. Mehr dazu im "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0