24.04.2015 Maximilian Völkl

DAX schließt im Plus: Amazon, Biotest, Google, Microsoft, Newmont Mining, RWE und United Internet im Fokus

-%
DAX
Trendthema

Überraschend gute Wirtschaftsdaten haben dem Dax am Freitag wieder auf die Beine geholfen. Der deutsche Leitindex stieg um 0,74 Prozent auf 11.810,85 Punkte. Auf Wochensicht ging es um 1,05 Prozent nach oben, nachdem der DAX zuvor nach seiner Rekordjagd der vergangenen Monaten noch um fünfeinhalb Prozent gefallen war. Die Anleger seien trotz der Unsicherheit im griechischen Schuldendrama wieder etwas entspannter, sagte Marktanalyst Andreas Paciorek vom Wertpapierhändler CMC Markets.

Der Index der mittelgroßen Werte MDAX schloss am Freitag 0,07 Prozent höher mit 21.024,70 Punkten. Auch der Technologiewerte-Index TecDAX kam mit einem Plus von 0,06 Prozent auf 1.655,06 Punkte kaum vom Fleck.

Da ist das Break! - Amazon-Aktie explodiert nach den Quartalszahlen

DER AKTIONÄR hat am Dienstag einen Turbo-Optionsschein auf Amazon in sein Derivate-Musterdepot aufgenommen. Kaufgründe waren zum einen der charttechnische Ausbruch auf ein neues 52-Wochen-Hoch, zum anderen die Spekulation auf gute Quartalszahlen. Diese Einschätzung sollte sich als richtig erweisen: Am Donnerstagabend nach Handelsschluss in New York explodiert die Aktie nach guten Zahlen um fast sieben Prozent oder 27 Dollar.

Minus 25 Prozent: Das steckt hinter dem Einbruch der Biotest-Aktie

In den vergangenen Monaten hat die Biotest-Aktie deutlich zugelegt. Am Freitag hat der SDAX-Wert allerdings die kompletten Gewinne des Jahres an einem einzigen Tag wieder abgegeben. Nach einem herben Rückschlag bei einem der großen Hoffnungsträger hat Biotest rund einen Viertel seines Wertes verloren.

Google mit Milliardengewinn im 1. Quartal - Aktie legt zu

Der Internet-Riese Google hat seinen Gewinn im Auftaktquartal 2015 weiter gesteigert. Es gibt aber erste kritische Stimmen von Seiten der Analysten, insbesondere im Bezug auf das Kerngeschäft. Die Aktie stieg trotzdem im nachbörslichen Handel um mehr 3,2 Prozent.

Microsoft-Aktie: Gewinnrückgang, aber…

Mit starken Quartalszahlen hat Microsoft die Anleger überrascht. In den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres hat der US-Softwarekonzern zwar weniger verdient als im Vorjahr. Eine starke Umsatzentwicklung und Erfolge im Cloud-Geschäft verliehen der Aktie dennoch neuen Schwung.

Newmont schlägt Barrick Gold: Ganz starke Zahlen

Mit starken Zahlen für das erste Quartal hat der Gold- und Kupferproduzent Newmont Mining den Markt überrascht. Das Unternehmen hat alle Analystenschätzungen klar geschlagen. Die Aktie legt deutlich zu und liefert Unterstützung für den gesamten Minensektor. Ein Blick auf die Zahlen.

RWE: Sorgt die Energiewende für den Untergang?

Die RWE-Aktie eröffnete am Freitag rund vier Prozent unter dem Schlusskursniveau vom Vortag. Der Grund ist allerdings diesmal nur der Dividendenabschlag. Die Zukunftsaussichten sind jedoch alles andere als rosig, sodass sich Anleger wohl auf weiter sinkende Kurse einstellen müssen.

United Internet: Top-Manager weg - wie geht es weiter?

In den vergangenen Jahren war die Aktie von United Internet stets ein Erfolgsgarant. Seit 2009 ist der langfristige Aufwärtstrend inzwischen bereits intakt. Am Freitag wurde nun bekannt, dass einer der Väter des Erfolges den Internetdienstleister verlässt. Kurzfristig notiert der TecDAX-Titel deshalb schwächer. Auf dem aktuellen Niveau bleibt dennoch deutliches Potenzial.