21.10.2015 Nikolas Kessler

DAX, Dow und Co: Warten auf die Notenbanken

-%
TecDAX
Trendthema

Gestützt auf gute Vorgaben der Börsen in Asien dürfte der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch wieder mit Gewinnen in den Handel starten. 45 Minuten vor Handelsbeginn wird der DAX 0,36 Prozent höher bei 10.200 Punkten erwartet.

Zwar hätten schwache Außenhandelsdaten aus Japan zunächst enttäuscht. In der Hoffnung auf weitere geldpolitische Unterstützung reagierte die Börse dort jedoch mit Gewinnen. Auch in China kletterte der CSI 300 um ein knappes halbes Prozent nach oben.

 

Neben dem heutigen Handelsgeschehen blickt Markus Horntrich, Chefredakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR, außerdem auf das Währungspaar Euro/Dollar sowie die Aktien von IBM, Tesla, SanDisk und Apple.

(Mit Material von dpa-AFX)