26.10.2015 Nikolas Kessler

DAX, Dow und Co: Geht die Rallye weiter?

-%
DAX
Trendthema

Nach der Rally von fast sieben Prozent aus der Vorwoche dürfte der DAX seine Gewinne am Montag zunächst verteidigen. Knapp eine Stunde vor Handelsbeginn wird der deutsche Leitindex 0,2 Prozent höher bei 10.807 Punkten erwartet.

Spekulationen auf noch mehr billiges Geld von der Europäischen Zentralbank (EZB), die EZB-Präsident Mario Draghi am Donnerstag befeuert hatte, könnten den DAX nach einer Atempause aber in Richtung 11.000 Punkte treiben. "Die Aktienampel ist von sanftem Grün Ende September auf sattes Grün gesprungen", sagt Daniel Saurenz von Feingold Research.

Entscheidend für eine Fortsetzung der Rally dürften auch die Signale aus der Berichtssaison sein, die nun auch hierzulande richtig Fahrt aufnimmt, sowie die US-Leitzinsentscheidung zur Wochenmitte. Am Montag richten sich die Blicke aber zunächst auf das ifo-Geschäftsklima.

 

Neben dem heutigen Marktgeschehen blickt Markus Horntrich, Chefredakteur des Analegermagazins DER AKTIONÄR auf den Euro/Dollar-Kurs sowie die Aktien von Microsoft, Facebook, Apple, Amazon, Google, Volkswagen und Bayer.

(Mit Material von dpa-AFX)