20 % RABATT IM SHOP!!! CODE: FRIDAY20
25.02.2020 Thomas Bergmann

Top-Tipp Derivate: Wie ein Schweizer Uhrwerk

-%
DAX

Im März 2016 übernahm der Italiener Mario Greco (Jahrgang 1959) das Zepter beim Schweizer Versicherer. Bei seinem Amtsantritt machte der ehemalige Generali-Chef eine klare Ansage: „Quartal für Quartal die Erwartungen übertreffen und so neues Vertrauen schaffen und Glaubwürdigkeit zurückgewinnen.“

Im Nachhinein betrachtet war das der optimale Zeitpunkt, bei der Zurich zu investieren. Die Aktie hat seitdem nicht nur den Branchenindex deutlich hinter sich gelassen, sondern auch besser abgeschnitten als der europäische Branchenführer Allianz. Inklusive Dividenden haben Anleger eine sagenhafte Rendite von rund 165 Prozent (28 Prozent pro anno) erzielt.

Weiterlesen mit

Als Abon­nent von DER AKTIONÄR können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

Anmelden
Jetzt abonnieren

Weiterlesen mit

Jetzt Credits geschenkt bekommen und hier gratis weiterlesen.

Was ist SatoshiPay?