5 geheime Aktienstars für bis zu 100% Gewinn
Foto: Der Aktionär TV
19.10.2020 Thomas Bergmann

Tipp der Woche: Wette auf Netflix

-%
Netflix

Die Berichtssaison in den USA nimmt in dieser Woche Fahrt auf. Unter anderen werden Tesla und Netflix ihre Ergebnisse für das abgelaufene Geschäftsquartal präsentieren. Der Streaming-Dienst wird am morgigen Dienstag kurz nach Handelsschluss seine Zahlen veröffentlichen, wobei der Markt insgeheim mit einer leicht positiven Überraschung rechnet.

Laut earningswhispers.com wird Netflix einen Quartalsumsatz von 6,38 Milliarden Dollar vermelden. Beim Ergebnis je Aktie liegt der Analystenkonsens bei 2,12 Dollar pro Aktie, die Flüsterschätzungen lauten hingegen auf 2,19 Dollar.

Die Corona-Pandemie sollte dem Konzern viele Neukunden beschert haben. Angesichts der angespannten Lage wegen des Virus dürfte auch der Ausblick des Unternehmens positiv ausfallen.

Sollte Netflix die Prognosen deutlich schlagen können – die Wahrscheinlichkeit ist hoch –, dürfte die Aktie womöglich aus der monatelangen Seitwärtsrange ausbrechen und ein neues Allzeithoch markieren. Die Kursziele der Analysten, die zum Teil von 630 Dollar ausgehen, könnten dann im besten Fall noch in diesem Jahr erreicht werden.

Netflix (WKN: 552484)

Risikofreudige Anleger, die auf gute Zahlen und steigende Kurse bei Netflix wetten wollen, sollten einen Call-Optionsschein ins Auge fassen. Mehr Informationen dazu im "Tipp der Woche" bei DER AKTIONÄR TV.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Netflix - €

Buchtipp: Der Freiheitshandel

Politisch und wirtschaftlich ist die demokratische Welt so schwach wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Das Konzept „Wandel durch Handel“ ist gescheitert. Vielmehr hat es Diktaturen gestärkt und Demokratien untergraben.

 Freie und offene Gesellschaften sind existenziell gefährdet. Der russische Einmarsch in der Ukraine, der brutale Angriff auf Israel, der wieder salonfähig gewordene Antisemitismus und die wirtschaftliche Abhängigkeit von China müssen ein Weckruf für offene Gesellschaften sein. Es braucht jetzt grundlegende Veränderungen.

 Der einzige wirklich transatlantische Medienunternehmer Europas plädiert für einen Kurswechsel in der demokratischen Handelspolitik. Die Gründung eines neuen wertebasierten Bündnisses der Demokratien: Die Freiheitshandelsallianz.

Der Freiheitshandel

Autoren: Döpfner, Mathias
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 18.04.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-953-1

Jetzt sichern