04.07.2019 Thomas Bergmann

DAX: Das sind die nächsten Ziele

-%
DAX
Trendthema

Der DAX hat am Mittwoch mit 12.616 auf einem neuen Jahreshoch geschlossen. Die Meldung, dass Christine Lagarde den EZB-Vorsitz übernehmen könnte, sorgte für Kauflaune bei den Anlegern. Der Start in den Mittwoch fiel ebenfalls positiv aus, doch so langsam setzen Gewinnmitnahmen ein. Aus technischer Sicht hat der deutsche Leitindex aber weiter Luft nach oben.

DAX (WKN: 846900)

DER AKTIONÄR ist long

Mit dem Sprung über 12.600 hat der DAX eine wichtige Marke übersprungen und ein frisches Kaufsignal generiert. Die Konsolidierung, die im Optimalfall bis 12.400 gereicht hätte, scheint damit schon abgeschlossen.

Buchtipp: Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt

Thomas Gebert ist seit mehreren Jahrzehnten an den Finanzmärkten aktiv. Der von ihm entwickelte Börsenindikator wird regelmäßig in der Wirtschaftspresse besprochen und diente einer führenden Investmentbank als Grundlage für ein erfolgreiches Zertifikat. Inmitten der Finanzkrise will der Börsenprofi eine Lanze für den Optimismus brechen. In seinem Manifest mit dem provozierenden Titel "Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt" zeigt er, warum er gute Chancen sieht, dass sich die aktuelle Krise mit ein wenig Abstand als hervorragende Kaufchance für mutige Investoren erweisen könnte.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 112
Erscheinungstermin: 27.10.2011
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-942888-95-0