Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Adidas
11.02.2021 Thomas Bergmann

Trading-Tipp: Adidas ist wieder sportlich unterwegs

-%
Adidas

In einem freundlichen Gesamtmarkt steht der Sportartikelhersteller Adidas an der Spitze der DAX-Gewinner. Auslöser ist eine Kaufempfehlung des Schweizer Bankhauses UBS. Die Analysten sehen ein Aufwärtspotenzial von 20 Prozent in der Aktie. Auf kurze Sicht könnte Adidas zumindest das Doppel-Top bei 300 Euro anlaufen. Wer das Potenzial stärker ausreizen will, legt sich ein Faktor-Zertifikat von Morgan Stanley ins Depot. Mehr dazu im "Trading-Tipp" bei DER AKTIONÄR TV.

Der Schein auf Nio ist bis dato noch nicht angelaufen. Der Ausbruch auf ein neues Rekordhoch dürfte aber nur aufgeschoben sein. Wer investiert sollte den Stoppkurs beachten.

Adidas (WKN: A1EWWW)