7 Aktien mit Potenzial >> im neuen Magazin
Foto: Börsenmedien AG
20.09.2016 Werner Sperber

Zürcher Finanzbrief spekuliert jetzt auf die Übernahme von Twitter

-%
Twitter

Der Zürcher Finanzbrief versucht mit Technologie-Unternehmen Geld zu verdienen, deren Aktienkurse abgesackt sind. Twitter ist der Größte dieser Firmen. Als die Menschen vor wenigen Jahren in Ägypten gegen die Regierung revoltierten, verwendeten sie den Kurznachrichten-Dienst um sich zu organisieren. Auch wegen dieses sogenannten „arabischen Frühlings“ ist die Zahl der Nutzer noch immer sehr hoch. Allerdings fehlt Twitter der wichtigste Bestandteil, um Gewinne zu erwirtschaften: Werbeeinnahmen.

Nach mittlerweile 80 Prozent Kursverlust kaufen sich nun jedoch erste Groß-Investoren ein, die auf die Trendwende setzen. Unter diesen Investoren ist unter anderem Steve Ballmer, ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Microsoft, mit immerhin mehr als einer Milliarde Dollar. Der Grund dafür dürfte sein, auch Ballmer spekuliert auf die Übernahme von Twitter durch Größere. Die sollen die Zahl der bei Twitter Angemeldeten ausbauen und diese Menschen ausnutzen, um durch sie Geld zu verdienen. Der Zürcher Finanzbrief schätzt, das Übernahmeangebot dürfte bei mindestens 26 Dollar, eher bei 30 Dollar, liegen.

Methoden der Kleinanleger, die Großen zu kopieren

Autor: Hanke, Ulrich W.
ISBN: 9783864703782
Seiten: 272
Erscheinungsdatum: 30.06.2016
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Von den großen Investoren kann man sich einiges abschauen – doch was ist für Privatanleger wirklich brauchbar? Ulrich W. Hanke nimmt die Strategien von Benjamin Graham, Warren Buffett, Michael O’Higgins, Joel Greenblatt, John Neff, Peter Lynch, Ken Fisher, William O’Neil, James O’Shaughnessy, Martin Zweig, David Dreman und Anthony Gallea unter die Lupe. Hinzu kommen populäre deutsche Börsenstrategen wie Max Otte, Uwe Lang und Susan Levermann. Hanke analysiert die Methoden der Börsenlegenden und arbeitet heraus, wie die Systeme funktionieren, welche Kennzahlen und welche Werte dabei wichtig sind. Er gibt Anlegern Filter und Checklisten an die Hand, mit denen sie in den Fußstapfen der Börsenstars wandeln können.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Twitter - €

Buchtipp: Social Audio - Willkommen am digitalen Lagerfeuer

Es war einmal eine Zeit, da war das Lagerfeuer der Ort, an dem ­Geschichten erzählt und Weisheiten ausgetauscht wurden. Irgendwann verschwanden die Lagerfeuer. Später kamen dann soziale Medien. Hier konnte man sein Essen fotografieren oder der Welt zeigen, wo man gerade in Urlaub war. Doch dann geschah etwas Wunderbares: Twitter, LinkedIn und Co lernten sprechen. Benutzer konnten sich auf den Plattformen treffen und sich miteinander unterhalten. Das Lagerfeuer war zurück! Wie man dieses digitale Lagerfeuer für eigene Inhalte optimal einsetzt, welche Plattformen es gibt, welche Kniffe, Tricks und möglichen Erlösquellen, das erklärt Rhetorik-Trainer ­Michael Ehlers gewohnt eingängig und amüsant in seinem neuesten Buch.
Social Audio - Willkommen am digitalen Lagerfeuer

Autoren: Ehlers, Michael
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 01.09.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-886-2

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen