Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Shutterstock
06.12.2021 Jochen Kauper

Xpeng: Star-Investorin kauft sich ein, neues Modell kommt

-%
XPeng

Spannende News von Xpeng: Der chinesische Elektroauto-Hersteller will nach seinem Europa-Debüt in Norwegen im kommenden Jahr auch in Schweden, Dänemark und den Niederlanden an den Start gehen. Darüber hinaus hat sich die Star-Investorin Cathie Wood von ARK-Invest bei Xpeng eingekauft…


Xpeng-Präsident Brian Gu kündigte in einem Interview mit dem US-Sender CNBC an, dass er seine Modelle bald auch in Schweden, Dänemark und den Niederlanden verkaufen will. In Norwegen hatte Xpeng bereits Ende 2020 eine kleinere Anzahl des E-SUV G3 ausgeliefert, seit Ende Oktober 2021 ist auch die Elektro-Limousine P7 erhältlich. Über einen möglichen Markteitritt in Deutschland gibt es noch keine konkreten Aussagen.

Gute News auch in Sachen Produktpalette: Ende November hat das Elektroauto-Start-up den neuen elektrischen Geländewagen G9 vorgestellt. Dieser wird im dritten Quartal 2022 in China auf den Markt kommen.

Mit der Markteinführung des G9 erweitert Xpeng seine Produktpalette um ein viertes Fahrzeug, nach dem G3 SUV und den Limousinen P7 und P5. Es ist der zweite SUV im Portfolio von Xpeng.

Der Elektro-SUV wird gegen Teslas Model Y, den ES6 von Nio und den Li One von Li Auto antreten.

 "Der G9 ist unser erstes Modell, das von Grund auf sowohl für den internationalen als auch für den chinesischen Markt konzipiert und entwickelt wurde, um unseren Kunden auf der ganzen Welt unsere anspruchsvollsten Designs zu bieten", sagte Xpeng-Mitbegründer Henry Xia in einer Pressemitteilung.

Für Star-Investorin Cathie Wood von Ark Invest genug Gründe, sich bei Xpeng einzukaufen. Bereits vergangenen Donnerstag erwarb Wood 277.263 Aktien des in Guangzhou, China, ansässigen Unternehmens Xpeng im geschätzten Wert von 13,39 Millionen Dollar.

Wood gilt als glühende Anhängerin von Tesla. Die Managerin hat sich frühzeitig bei dem Elektroauto-Pionier positioniert.

XPeng (WKN: A2QBX7)


Xpeng punktete zuletzt bei Anlegern und Analysten mit deutlichen Zuwächsen bei den Zulassungszahlen. Treibende Kraft ist die Limousine P7, mit der das Management den Nerv der Konsumenten getroffen hat. Die Verkäufe könnten in den nächsten Quartalen durch die kürzlich vorgestellte Limousine P5 einen zusätzlichen Boost erhalten. Die Expansion nach Europa und die Ankündigung neuer Modelle, wie auch permanent neue Upgrades bestehender Modelle sowie die hohen Investitionen in selbst fahrenden Autos sollten für die Aktie positive Katalysatoren darstellen. Das Papier ist bei Kursen um 45 Dollar eine Spekulation wert.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
XPeng - $