Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Börsenmedien AG
30.04.2019 Thorsten Küfner

Wann wird es ernst für die TUI?

-%
TUI

Die Berichtssaison in Deutschland und im Rest der Welt läuft bereits auf Hochtouren. Anleger, die sich für die Aktien des Reisekonzerns TUI interessieren, müssen sich allerdings noch etwas gedulden. Denn die Zahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2018/19 werden erst am 15. Mai veröffentlicht.

Aktuell erwarten die Analysten für das abgelaufene Quartal einen Umsatz von 3,3 Milliarden Euro. Das Ergebnis dürfte bei 0,57 Euro je Aktie liegen, was für das „Winterquartal“ durchaus üblich ist.

Für das Gesamtjahr wird indes ein Umsatz in Höhe von 20,1 Milliarden Euro, ein operativer Gewinn (EBITDA) von 1,3 Milliarden Euro und ein Neogewinn von 0,77 Euro je Aktie erwartet.

Foto: Börsenmedien AG

Mutige bleiben an Bord
Die Aktie für TUI bleibt ein heißes Eisen. Mutige Anleger können aber weiterhin auf das Comeback der Dividendenperle setzen. Der Stopp sollte auf 7,50 Euro nachgezogen werden.

Foto: Börsenmedien AG

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0