Zum Renditerennen um 100% Performance
Foto: Börsenmedien AG
14.06.2018 Andreas Deutsch

Walt Disney: Kampf der Giganten spitzt sich zu

-%
Disney

Comcast macht ernst – und wie! Der Medienkonzern will die Fox-Assets unbedingt und bietet dafür 65 Milliarden Dollar. Obwohl Disney nun unter Druck steht, stieg die Aktie zuletzt.

Das Comcast-Angebot liegt 19 Prozent über dem von Disney und ist zudem in bar. Damit ist klar: Comcast will den Bieterkampf mit Disney und ist nicht bereit, klein beizugeben. Jetzt ist die Frage, wie Disney reagiert.

Eigentlich hatte sich der Micky-Maus-Konzern schon mit Fox auf einen Kaufpreis von 52 Milliarden Dollar geeinigt. Dafür sollte der Großteil des Film- und Fernsehgeschäfts, zu dem die „Simpsons“ und „X-Men“ gehören, zu Disney wechseln. Fox will nur sein Nachrichten-Flaggschiff Fox News und den größten Sportsender behalten.

Fox-Aktie 80 Prozent vorne

Der Kampf zwischen Disney und Comcast wird spannend. Ein Sieger steht schon fest: 21st Century Fox. Seit der Empfehlung des AKTIONÄR liegt die Aktie 80 Prozent im Plus. Auch Disney sieht interessant aus: Die Aktie hat die 200-Tage-Linie hinter sich gelassen und nimmt jetzt Kurs auf 110 Dollar. Disney ist mit einem KGV von 14 eindeutig zu billig und mit oder ohne Fox-Asets ein Kauf.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Disney - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen