27.04.2017 Michel Doepke

Wacker-Tochter Siltronic: Bärenstarker Jahresauftakt – wie reagiert die Aktie?

-%
Siltronic
Trendthema

Das TecDAX-Unternehmen Siltronic kann auf einen fulminanten Jahresstart blicken. Dank einer weiterhin sehr hohen Nachfrage an Wafern hob die Wacker-Tochter die Prognose für das laufende Jahr leicht an – eine gute Basis für weiter steigende Kurse und neue Höchststände der Siltronic-Aktie.

Im Vergleich zum Vorjahresquartal steigerte Siltronic den Umsatz um 17 Prozent. Auch die Ertragsmarge entwickelt sich weiter positiv. CEO Christoph von Plotho hat eine weitere Steigerung in Aussicht gestellt.

Quelle: Siltronic

Welche Entwicklung Siltronic in den vergangenen zwölf Monaten genommen hat, unterstreicht das Ergebnis je Aktie. Nach einem Verlust von 0,34 Euro im ersten Quartal 2016 verbuchte die Wacker-Tochter nun ein Ergebnis von satten 0,56 Euro pro Papier. Der Turnaround hat sich auch spürbar im Kurs der Siltronic-Aktie bemerkbar gemacht.

Sell on good News

Trotz des exzellenten Auftaktquartals reagiert das Papier von Siltronic in einer ersten Reaktion mit einem Kursrutsch von über fünf Prozent. Kein Wunder, dass nach dieser fulminanten Kursrallye in den letzten Monaten Gewinne mitgenommen werden. Investierte Anleger bleiben dabei und lassen die Gewinne laufen. Stopp beachten.