Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Shutterstock
24.02.2022 Thorsten Küfner

Volkswagen: Paukenschlag nach Börsenschluss

-%
Volkswagen Vz.

Ein echter Paukenschlag für die Anteilseigner: Die Vorzugsaktie von Volkswagen kann im nachbörslichen Handel trotz der anhaltend hohen Nervosität an den Märkten (mehr dazu lesen Sie hier) deutlich zulegen. Denn den Anteilseignern des Automobilherstellers winkt im Zuge des Börsengangs von Porsche eine üppige Sonderdividende. 

So heißt es in der Meldung: "Die Volkswagen AG würde die Einnahmen aus einem möglichen Börsengang der Porsche AG für die Finanzierung der industriellen und technologischen Transformation des Volkswagen Konzerns sowie das weitere Wachstum nutzen. Zudem wurde vereinbart, dass die Volkswagen AG im Fall eines Börsengangs der Porsche AG den Aktionären vorschlagen wird, eine Sonderdividende in einem Umfang von 49% der Gesamtbruttoerlöse aus der Platzierung der Vorzugsaktien und dem Verkauf der Stammaktien auszuschütten. Einem solchen Dividendenvorschlag wird die Porsche SE zustimmen."

Volkswagen Vz. (WKN: 766403)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Volkswagen Vz. - €