10 Top-Aktien: Kaufen. Halten. Reich werden.
Foto: Börsenmedien AG, Volkswagen AG
05.07.2019 Jan Paul Fóri

Volkswagen: Gelingt die Kooperation mit Ford? Darauf kommt es jetzt an

-%
Volkswagen

Die Kooperation zwischen Volkswagen und Ford nimmt immer mehr Gestalt an. Stimmt der VW-Aufsichtsrat am kommenden Donnerstag für das geplante Vorhaben, würde dies Milliardeneinsparungen für beide Autobauer bedeuten. Viel Geld, das Volkswagen dringend benötigt. Trotzdem ist nicht klar, ob es zu der Zusammenarbeit kommt.

Alles steht und fällt mit der Entscheidung des VW-Aufsichtsrats. Dabei zeigte sich das 20 Personen große Kontrollgremium zuletzt des Öfteren uneinig. So wurden in den vergangenen Wochen dem Handelsblatt zufolge einzelne Punkte von der Tagesordnung gestrichen oder dem Vorstand ohne vorherige Absprache Entscheidungen auferlegt. Daher ist ungewiss, wie die Entscheidung des Aufsichtsrats ausfallen wird.

Diese Ziele sollen durch die Allianz der beiden Autobauer erreicht werden:

  • Kooperation bei Elektromobilität, selbstfahrenden Autos und Fertigung von Transportern
  • Zugang zur Modular-Elektro-Baukasten-Plattform (MEB) von VW für Ford (gegen Zahlung eines Nutzungsentgelds)
  • Produktion von VW Pick-ups in Ford-Werken

Durch die Kooperation wollen beide Hersteller Milliarden an Forschungs- und Entwicklungskosten einsparen. Zudem will Volkswagen einen Teil der Milliardenausgaben für die MEB-Plattform über eine Nutzungsgebühr für Ford wieder reinholen. 

Volkswagen (WKN: 766403)

Die VW-Aktie hat sich zuletzt deutlich von ihren Tiefs gelöst. Erteilt der Aufsichtsrat grünes Licht, steht der Kooperation mit Ford nichts mehr im Weg. Durch das hohe Einsparungspotenzial könnte dies zu einer Kursrallye führen, sofern den Papieren der nachhaltige Sprung über die Marke von 155,80 Euro gelingt.  Bereits investierte Anleger lassen die Gewinne laufen. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Volkswagen - €
Ford - €

Buchtipp: Herrschaft der Roboter

Die Welt steht vor enormen Umwälzungen, künstliche Intelligenz ist nicht mehr aufzuhalten, sie wird jede Dimension des menschlichen Lebens verändern. Zeit also, sich mit den Folgen, den Chancen und auch den Risiken dieser Technologie näher zu beschäftigen. In seinem neuen Buch präsentiert Bestsellerautor Martin Ford eine beeindruckende Vision unserer Zukunft. Klimawandel, die nächste Pandemie, Energie- und Süßwasserknappheit, Armut und mangelnder Zugang zu Bildung – bei all diesen Problemen kann der Einsatz von KI zur Lösung beitragen, in den falschen Händen aber auch tiefgreifenden Schaden anrichten. Ford trennt Hype und Sensationslust von der Realität und entwickelt einen Leitfaden, wie wir alle in der Zukunft, die wir gerade gemeinsam schaffen, erfolgreich sein können.
Herrschaft der Roboter

Autoren: Ford, Martin
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 28.07.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-836-7