28.03.2019 Stefan Limmer

V.F. Corp und McDonald’s: Warum diese Aktien in keinem Depot fehlen dürfen

-%
McDonald's
Trendthema

Bei der Zusammenstellung eines ausgewogenen Depots kommen nicht nur Börsenneulinge an die Grenzen. Dieses sollte sowohl dynamische Wachstumsaktien, als auch konservative Werte enthalten. In der 800%-Strategie wird bereits seit Jahren mit Bravour solch ein Depot geführt. Seit Auflage im Jahr 2014 liegt das Portfolio 80 Prozent vorne.

Während beim anderen Baustein der 800%-Strategie, dem Optionsscheindepot, Trades durchaus häufig vorkommen, hält sich der Arbeitsaufwand beim Aktiendepot in Grenzen. Nur ein Mal im Jahr wird das Portfolio überprüft und gegebenenfalls umgebaut. Aktuell befinden sich 15 Werte im Depot. Zu den erwähnten konservativen Aktien im Musterportfolio zählen unter anderem der Bekleidungsmulti V.F. Corp und die allseits bekannte Burgerkette McDonald’s. V.F. Corp befindet sich bereits seit 2017 im Depot und der Buchgewinn liegt bei rund 20 Prozent. Die McDonald’s-Aktie wurde bei der letzten Depotüberprüfung Anfang des Jahres in das Depot gekauft. Der Einstand ist geglückt – das Plus bis jetzt liegt bei fünf Prozent.

Dividendensteigerung ohne Ende

Außer, dass sich die beiden Werte seit Jahrzehnten im Aufwärtstrend befinden, haben sie noch etwas gemeinsam. Beide Konzerne verfolgen eine extrem aktionärsfreundliche Dividendenpolitik. Sowohl McDonald’s als auch V.F. Corp erhöhen seit über 40 Jahren kontinuierlich jedes Jahr die Dividende. Damit zählen sie zu dem erlauchten Kreis der sogenannten Dividendenaristokraten. Neben den steigenden Kursen können sich die Anleger also jedes Jahr zusätzlich über eine Ausschüttung freuen. Daran sollte sich auch in Zukunft so schnell nichts ändern. Die Geschäftsentwicklung ist bei V.F. Corp und McDonald’s äußert erfreulich. Die Dividendenrendite liegt bei 2,4 Prozent (V.F. Corp) und 2,5 Prozent (McDonald’s) – kann somit also locker das Sparbuch schlagen.

Jederzeit einsteigen

Leser können jederzeit das Aktiendepot der 800%-Strategie nachbilden. Welche weiteren Werte sich im Depot befinden, erfahren Anleger in den Ausgaben, die wöchentlich erscheinen. Der Top-Gewinner im Depot liegt fast 500 Prozent im Plus. Mehr Infos zur 800% Strategie gibt es unter www.800-prozent.de