Mega‑Boom‑Aktien: Früh dran sein, Chancen nutzen!
15.10.2020 Michael Schröder

Varta: Apple-Fantasie treibt Aktie zum Kaufsignal – was ist kurzfristig möglich?

-%
Varta

Anfang September markierte die Varta-Aktie bei 138,70 Euro ihr bisheriges Rekordhoch. Im Anschluss ging der Kurs in den Konsolidierungskurs über. Im Bereich um 110 Euro hat sich der Titel stabilisiert und könnte nun kurzfristig wieder aufdrehen. Für die notwendigen Impulse  sorgt einmal mehr der Apple-Konzern.

Ab sofort verfügbar: Die neue AKTIONÄR-Ausgabe

Die Aktien des Batterieherstellers sind gestern wieder kräftig angezogen. In Finanzkreisen wurden positive Impulse durch die Vorstellung der vier neuen Modelle des iPhone 12 von Apple als Grund genannt. Hintergrund: Aus Umweltschutzgründen liegen bei keinem dieser Modelle traditionelle Kopfhörer oder Ladekabel bei, so dass jetzt die Nachfrage nach den technologisch hochwertigen, sogenannten Earbuds von Apple etwas steigen könnte. In diesen Ohrhörern sind dem Vernehmen nach Knopfzellen von Varta verbaut.

Analysten sehen allerdings kein Kurspotenzial für die Aktie mehr. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 112,57 Euro. Dabei liegen die Ziele der nur sechs Experten aber recht weit auseinander, sie reichen von 80 Euro (Warburg Research) und 125 Euro (Hauck & Aufhäuser) bis 165 Euro (Mainfirst).

Varta (WKN: A0TGJ5)

Mit dem gestrigen Kursanstieg wurde der kurzfristige Abwärtstrend überwunden und ein frisches Kaufsignal generiert. Auf kurze Sicht könnte die Aktie nun wieder das Rekordhoch bei 138,70 Euro ansteuern. Risikobewusste Anleger können mit einer bewusst klein gehaltenen und bei 107 Euro abgesicherten Position auf dieses Szenario spekulieren. Langfristig ist DER AKTIONÄR nach wie vor bullish gestimmt und sieht ein Kursziel bei 150 Euro.

Sie interessieren sich für die Welt der heimischen Nebenwerte? Mit den kostenlosen Real-Depot News können Sie sich unverbindlich ein Bild von den vielseitigen Anlagemöglichkeiten im Small-Cap-Bereich machen. AKTIONÄR-Redakteur Michael Schröder schreibt Ihnen seine Einschätzung zu interessanten Investmentideen und aussichtsreichen Nebenwerten.

(Mit Material von dpa-AFX)