Bullenstark investieren
25.03.2019 Thorsten Küfner

TUI: Und schon wird es wieder brenzlig

-%
TUI

Noch vor wenigen Handelstagen konnten sich die Anteilseigner des Touristikriesen TUI berechtigte Hoffnungen machen, dass die Bodenbildung der gebeutelten Aktie durch den Sprung über die Marke von 10,00 Euro abgeschlossen wird. Doch daran ist der Kurs kläglich gescheitert. Nun müssen Anleger auf eine andere Marke achten.

Denn aktuell notiert die Aktie wieder nur ganz knapp über der Unterstützung bei 9,00 Euro. Sollte dieser Support nicht halten, droht ein erneuter Test des Mehrjahrestiefs von 8,69 Euro. Knapp darunter könnte die Marke von 8,60 Euro der Aktie Halt geben. Gelingt es allerdings dem Kurs auch hier nicht, einen nachhaltigen Boden auszubilden, so liegt die Unterstützung erst wieder bei 7,46 Euro, den Zwischentiefs aus dem Jahre 2013.

Abwarten!

Klar, die mittel- bis langfristigen Perspektiven für die TUI sind durchaus gut. Die Bewertung der Aktie mit einem KGV von 7 und einer Dividendenrendite von knapp acht Prozent ist sehr niedrig. Dennoch drängt sich angesichts des nun wieder deutlich eingetrübten Charts vorerst noch kein Einstieg auf!

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0