Mehr Insights, mehr Chancen – mit DER AKTIONÄR Plus
Foto: Shutterstock
23.12.2021 Carsten Kaletta

TUI: "Live happy" – ist das mit der Aktie möglich?

-%
TUI

Die TUI-Aktie konnte am gestrigen Mittwoch den dritten Tag in Folge ein Kursplus verbuchen und dabei auch – wider Erwarten – die 50-Tage-Linie direkt herausgenommen. Zum einem haben aktuelle positive Analysten-Meinungen zur Branche gestützt. Zum anderen könnte auch der neue Markenauftritt, den der Tourismus-Konzern angekündigt hat, die Grundstimmung etwas verbessert haben. Heute setzt sich der Aufschwung fort.

TUI startet laut einer Pressemitteilung mit der neuen Überschrift "Live happy" ins neue Jahr. Neben einem veränderten Look will man mit besonders attraktiven Preisen das  Klientel zum Reisekauf bewegen.

Die Aktion umfasst Frühbucher-Aktionen wie Kinderfestpreise ab 99 Euro, heißt es. Es spielt dabei keine Rolle, ob der Urlaub eine Woche, zehn Tage oder länger dauert. Der Kinderfestpreis gilt für Kinder bis 11 Jahre, Flug und Verpflegung sind im Preis enthalten. Auch kostenfreie Aufenthalte für Kinder im Rahmen von erdgebundenen Reisen und attraktive Angebote für die beliebtesten Hotels seien integriert. Frühentschlossene sichern sich damit Ermäßigungen bis zu 39 Prozent gegenüber dem regulären Reisepreis.

Die TUI-Aktie kann am Donnerstag erneut zulegen und notiert mit einem Plus von etwa 1,7 Prozent bei 2,82 Euro.

TUI (WKN: TUAG00)

Neuer Auftritt und Rabatte für Frühentschlossene sind schön und gut – das Problem ist ja derzeit vielmehr (für alle Reiseveranstalter), dass die Menschen angesichts der unsicheren wie unberechenbaren Corona-Lage tendenziell kurzfristig buchen wollen. Für TUI dürfte die Situation daher weiterhin schwierig bleiben – auch wegen der an dieser Stelle oft dargelegten Schulden-Problematik. Kurzum: Auch wenn sich Sentiment und das Chartbild ein wenig aufgehellt haben, bleibt DER AKTIONÄR beim Papier des großen Reiseveranstalters aus Hannover außen vor.

DER AKTIONÄR  Jahresschluss-Ausgabe

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
TUI - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1