100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
20.02.2020 Thorsten Küfner

TUI: Kursziel 14,00 Euro

-%
TUI

Die Aktie des größten europäischen Touristikkonzerns TUI ist in den letzten Handelstagen wieder etwas unter Druck geraten. Nach Ansicht der Experten der NordLB ist dies für nicht investierte Anleger nun eine gute Gelegenheit zum Einstieg. Sie haben die TUI-Anteilscheine daher von „Hold“ auf „Buy“ hochgestuft.

Analyst Wolfgang Donie erklärte, dass die Probleme mit den Fliegern des Typs Boeing 737 Max zwar kurzfristig eine Belastung für den Reiseriesen darstellen, die Aussichten für TUI aber mittel- bis langfristig weiterhin gut sind.

Den fairen Wert sehen sie nun bei 14,00 Euro, was 36 Prozent über dem gestrigen Schlusskurs liegt. Zuvor lag das Kursziel noch bei 11,00 Euro.

TUI (WKN: TUAG00)

Auch DER AKTIONÄR bleibt für die günstig bewertete Aktie des hervorragend aufgestellten Touristikriesen zuversichtlich gestimmt und rät weiterhin zum Kauf. Der Stoppkurs sollte bei 8,70 Euro belassen werden. 

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0