07.01.2014 Markus Bußler

TUI: Doch keine Fusion?

-%
DAX
Trendthema

Es waren die alten Gerüchte, die vergangene Woche wieder einmal hochgekocht sind: Fusioniert der Touristikkonzern TUI mit seiner wichtigsten Tochter TUI-Travel? Jetzt erhält dieses Gerücht einen Dämpfer. Die Aktie notiert vorbörslich im Minus.

Es sind die Aussagen zur Konzernstruktur, die die Aktie belasten. TUI-Chef Friedrich Joussen habe der Fantasie, der Reisekonzern könne mit der britischen Tochter TUI-Travel zusammengehen, einen Dämpfer versetzt, sagte ein Händler. Er bezog sich dabei auf Aussagen in der Einladung zur Hauptversammlung von TUI am 12. Februar. Darin hatte Joussen gesagt, die derzeitige Struktur des Reisekonzerns sei „wie sie ist“, eine Fusion mit TUI-Travel stehe derzeit nicht auf der Tagesordnung. Das sei zwar nicht komplett neu, belaste den Aktienkurs aber dennoch etwas, sagte der Händler.

In der Tat: Das derzeit eine Fusion in den Sternen steht, ist nicht neu. Nach Ansicht des AKTIONÄRs dürfte zunächst die Veräußerung des verbliebenen Anteils an Hapag-Lloyd auf der Tagesordnung stehen. Gelingt das, könnte aber erneut ein möglicher Zukauf bei TUI-Travel in den Blick des Kapitalmarktes rücken. DER AKTIONÄR bleibt bei seiner optimistischen Einschätzung der TUI-Aktie. Das Papier dürfte auch im laufenden Jahr den MDAX outperformen.

(mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt

Thomas Gebert ist seit mehreren Jahrzehnten an den Finanzmärkten aktiv. Der von ihm entwickelte Börsenindikator wird regelmäßig in der Wirtschaftspresse besprochen und diente einer führenden Investmentbank als Grundlage für ein erfolgreiches Zertifikat. Inmitten der Finanzkrise will der Börsenprofi eine Lanze für den Optimismus brechen. In seinem Manifest mit dem provozierenden Titel "Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt" zeigt er, warum er gute Chancen sieht, dass sich die aktuelle Krise mit ein wenig Abstand als hervorragende Kaufchance für mutige Investoren erweisen könnte.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 112
Erscheinungstermin: 27.10.2011
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-942888-95-0