Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
08.07.2019 Thorsten Küfner

TUI: Das klingt gut

-%
TUI
Trendthema

Es keimt allmählich wieder Hoffnung auf bei all den im laufenden Jahr so arg gebeutelten Anteilseignern des Touristikriesen TUI. Denn die Aktie setzt ihre Erholung weiter fort, zwar nicht sonderlich rasant, dafür relativ stabil. Ein Grund hierfür bleiben auch die Aktivitäten von Konzernchef Fritz Joussen.

Denn dieser hatte kürzlich erneut selbst TUI-Aktien erworben. Zudem strahlt er mit seinen Aussagen zum Geschäftsverlauf sowie den langfristigen Perspektiven auch stets Zuversicht aus.

Auch das steigende Umweltbewusstsein von großen Teilen der Bevölkerung ist nichts, was Joussen derzeit beunruhigt. Im Gespräch mit der Bild erklärte er nun unter anderem: „Die Deutschen verreisen nach unseren ersten Schätzungen 2019 mehr als 2018.“

TUI (WKN: TUAG00)

TUI wird selbst in diesem schwierigen Jahr, in dem vor allem Sondereffekte durch den Ausfall der 737-Max-Maschinen sowie die Zurückhaltung der britischen Kunden aus Sorge vor dem Brexit belasteten, hochprofitabel bleiben. Mutige Anleger können daher weiter bei der Dividendenperle zugreifen.