Die Gewinner der Q2-Zahlensaison >> lesen
15.06.2021 Carsten Kaletta

TUI: Spannender Chart

-%
TUI

Die TUI-Aktie hat zuletzt auf gute Nachrichten nicht mehr reagiert. Vielmehr hat sich ein kurzfristiger Seitwärtstrend herausgebildet. Dabei sichert die 50-Tage-Linie wie eine Art Auffangnetz nach unten ab. Aktuell kämpft der Kurs mit dieser Marke – Entscheidung offen.

Nach dem Corona-Tief vom vergangenen Frühjahr konnte sich das TUI-Papier seit dem vergangenen Herbst zwischenzeitlich wieder verdreifachen. In der Spitze erreichte die TUI-Aktie 5,47 Euro – das Verlaufshoch vom 25. Februar. Danach ging der Käuferseite zunehmend die Puste aus.

Die anschließenden Rücksetzer wurden zwar nochmal zum Einstieg genutzt, doch der Kurs kam nicht über den Bereich von 5,26/5,27 Euro hinaus. Nachdem auch die psychologisch wichtige 5-Euro-Marke in der vergangenen Woche nicht mehr verteidigt werden konnte, ist die 50-Tage-Linie (aktuell bei 4,82 Euro) zuletzt immer wieder getestet worden.

Wird diese Unterstützung nach unten gerissen, dürfte es zu Anschlussverkäufen kommen. Konkret könnte der Kurs in der Folge bis auf 4,61 Euro fallen - schlimmstenfalls wäre ein Durchrutschen bis auf das Tief vom 9. April bei 4,22 Euro möglich.

Die TUI-Aktie gewinnt am Dienstag-Vormittag rund ein Prozent und notiert bei 4,85 Euro.

TUI (WKN: TUAG00)

Da im TUI-Kurs bereits viel Reise-Fantasie eingepreist ist, warten die Anleger auf frische fundamentale Impulse. Rein charttechnisch droht jedoch Gefahr, wenn die 50-Tage-Linie nachhaltig unterschritten würde.  Neue technische Kaufsignale entstehen hingegen erst oberhalb von 5,27 Euro. Stark bullish würde das Chartbild erst mit der Herausnahme der 5,47-Euro-Marke. Kurzum: Investierte bleiben dabei. Ein Neueinstieg drängt sich aktuell jedoch nicht auf.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
TUI - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1