05.11.2013 Florian Westermann

TSI-Musterdepotwert QSC im Sturzflug - wie geht es weiter?

-%
QSC
Trendthema

Die Aktie des TSI-Depotwerts QSC hat in den vergangenen Monaten eine beeindruckende Performance an den Tag gelegt - seit Anfang Juni hatte sich der Wert zeitweise mehr als verdoppelt. Jetzt haben die Bären das Ruder übernommen - wie weit fällt die Aktie?

Am Dienstag verlor die QSC-Aktie mehr als vier Prozent. Aus charttechnischer Sicht hat sich das Bild eingetrübt. Grund zur Panik besteht aber nicht. Der seit Juni gültige Aufwärtstrend verläuft aktuell bei 3,97 Euro, spätestens hier dürfte die Gegenwehr der Bullen zunehmen.

Richtig spannend wird es außerdem am kommenden Montag, wenn der Konzern seine Ergebnisse für das dritte Quartal vorlegen wird.

Die Aussichten stimmen

Die kommenden Tage dürften volatil bleiben. Investierte Anleger bleiben aber dabei. Schließlich sind die fundamentalen Voraussetzungen gut. QSC will bis 2016 einen Umsatz zwischen 800 Millionen und einer Milliarde Euro erwirtschaften. Derzeit erlöst das Team um Vorstand Bernd Schlobohm knapp 455 Millionen Euro.