11.10.2019 Stefan Sommer

TSI-Aktie Costco Wholesale: Starke Zahlen im Rücken – Ausbruch voraus

-%
Costco Wholesale
Trendthema

Der TSI-Fonds setzt nicht nur auf die trendstärksten Aktien aus Deutschland, er investiert auch in US-Werte mit einer hohen Relativen Stärke. Die US-Großhandelskette Costco Wholesale konnte hier zuletzt überzeugen. Dabei wird der starke Aufwärtstrend von guten fundamentalen Daten gestützt.

Positiv überraschen konnte Costco Wholesale jüngst mit seinen Geschäftszahlen. Das US-Unternehmen erzielte im abgelaufenen Quartal einen Gewinn von 2,69 Dollar je Aktie. Im Vorjahr konnte Costco nur einen Gewinn je Aktie von 2,36 Dollar erzielen und auch die Analysten haben nur mit 2,54 Dollar gerechnet. Auch beim Umsatz konnte der Konzern das Vorjahresergebnis von 44,41 mit aktuell 47,5 Milliarden Dollar klar übertreffen. Die Notierung von Costco konnte daraufhin gegen den schwachen Gesamtmarkt weiter zulegen und die Relative Stärke damit weiter festigen.

Costco Wholesale (WKN: 888351)

Der nächste Anlauf der Aktie ist die psychologisch wichtige Marke bei 300 Dollar. Bereits im September hat die Notierung einen Ausbruchsversuch gestartet, dieser war aber nicht nachhaltig. Mit den starken Zahlen im Rücken könnte die Aktie nun dynamisch über diesen Widerstand ausbrechen, womit der Weg nach oben frei ist.

Die Aktie ist für Anleger als Beimischung in ein breitgestreutes Portfolio ausgezeichnet geeignet. Neben der hohen Trendstärke profitieren Aktionäre von einer soliden Dividendenrendite. Investoren die, immer die trendstärksten Werte im Portfolio vereint haben wollen setzten allerdings auf den TSI-Fonds. Die Strategie sortiert automatisch Aktien mit einem nachlassenden Trendverhalten aus und investiert das Kapital wieder in aussichtsreichere Alternativen.

TSI-Fonds (WKN: HAFX6Q)