7 Aktien mit Potenzial >> im neuen Magazin
Foto: Börsenmedien AG
27.04.2017 Thomas Bergmann

Trump enttäuscht wieder einmal - DAX-Absturz überfällig?

-%
DAX

Nach den starken Kursgewinnen vom Montag befindet sich der deutsche Aktienmarkt weiter im Konsolidierungsmodus. Zwar stieg der DAX am Mittwoch auf ein neues Allzeithoch, doch führte dies nicht umgehend zu weiteren Anschlusskäufen. Auch die vorgelegten Pläne Trumps zur Steuerreform können die Anleger nicht überzeugen. Möglicherweise erlebt der neue US-Präsident damit den nächsten Flop nach der gescheiterten Abschaffung von Obamacare.

Technisch betrachtet ist die Verschnaufpause nach der jüngsten 500-Punkte-Rallye durchaus nachvollziehbar. Positiv zu werten ist, dass die Rücksetzer verhalten ausfallen. Es hat den Anschein, dass die Investoren nur einen neuen Anreiz abwarten wollen, um wieder verstärkt in Aktien zu gehen. Möglicherweise gibt die EZB den entscheidenden Impuls, wenn sie heute Nachmittag ihre Entscheidung zur Geldpolitik bekannt geben wird. Große Anpassungen wird Mario Draghi aber wahrscheinlich nicht vornehmen.

Foto: Börsenmedien AG

Mehr zum DAX und seiner charttechnischen Verfassung erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des DAX-Check bei DER AKTIONÄR TV.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
DAX (RT) - €
DZ Bank Knock-Out DAX - €

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen