Folgen Sie dem Trend – mit diesen 7 Seriengewinnern
Foto: Shutterstock
29.09.2021 Maximilian Völkl

Trading-TIpp Electronic Arts: FIFA, Battlefield und Playdemic - so kommt der Erfolg zurück

-%
Electronic Arts

Gaming-Aktien waren zuletzt nicht sonderlich gefragt. Bei Electronic Arts sorgte zudem die Verschiebung von „Battlefield 2042“ für weiteren Verkaufsdruck. Doch seit einigen Tagen kann die Aktie gegen den Markt wieder zulegen. Spekulative Anleger wetten jetzt auf eine Fortsetzung der Aufholjagd.

Mit dem Release von Fifa 22, der Übernahme von Playdemic im Mobile-Sektor und der anstehenden Battlefield-Veröffentlichung, die im November ansteht und somit noch rechtzeitig für das wichtige Weihnachtsgeschäft kommen wird, ist Electronic Arts für die kommenden Wochen gut gerüstet. DER AKTIONÄR ist deshalb zuversichtlich, dass nach der jüngsten Erholung noch weiter Luft nach oben ist. Mit welchem Produkt Anleger jetzt auf steigende Kurse setzen können, erfahren Sie im aktuellen Trading-Tipp von DER AKTIONÄR TV.