08.02.2015 Maximilian Steppan

Top-Performer QSC: Darum steigt die Aktie!

-%
DAX
Trendthema

Mit einer Jahresperformance von rund 18 Prozent gehört QSC zu den besten Werten im TecDAX. Im Dezember bestätigte das Unternehmen, dass man sich mit United Internet in Verhandlungen über den Verkauf des DSL-Netzes befindet. Doch was ist daraus geworden?

Aktienexperte Alexander Langhorst äußerste sich nun in einem DAF-Interview ab Minute 3:20.

 

Skeptische Analysten

Insgesamt beschäftigen sich zwölf Analysten mit dem QSC-Papier. Davon raten zwei zum Kauf, sieben zum Halten und drei zum Verkauf. Berenberg-Analyst Usman Ghazi ragt mit seinem Kursziel von 3,40 Euro heraus. Das durchschnittliche Kursziel der Experten beträgt 1,98 Euro.

Noch keine Entwarnung

Nachdem die QSC-Aktie im Dezember aus dem kurzfristigen Abwärtstrend ausgebrochen ist, muss nun auch der seit März 2014 intakte langfristige Abwärtstrend überwunden werden. Erst dann kann aus charttechnischer Sicht Entwarnung gegeben werden.