Ausbruch bestätigt – das ist Ihre neue Trading-Chance
Foto: Börsenmedien AG
20.03.2015 Maximilian Völkl

Top-Gewinner BASF: Aktie bald dreistellig?

-%
DAX

Am Freitag führt der Chemieriese BASF den DAX an. Nach dem Rücksetzer am Mittwoch notiert die Aktie wieder knapp unterhalb des Allzeithochs. Das Ende der Fahnenstange muss hier allerdings noch nicht erreicht sein. Von Analystenseite ist der Optimismus ungebremst. Bald könnte die Aktie die 100-Euro-Marke knacken.

Die britische Investmentbank HSBC hat den fairen Wert für BASF von 98 auf 104 Euro angehoben und die Einstufung auf „Overweight“ belassen. Das erhöhte Kursziel reflektiere größtenteils die jüngste Aufwertung des europäischen Chemiesektors, so Analyst Geoff Haire. Er hob die breite Aufstellung von BASF hervor. Diese bringe nachhaltige Gewinne. Zudem dürften die Margen die Talsohle erreicht haben und sich in den nächsten fünf Jahren schneller erholen als die der Konkurrenten.

Starke Entwicklung

Das Chartbild bei BASF ist beeindruckend. Seit Anfang des Jahres hat die Aktie etwa 35 Prozent zugelegt. Auch der Rücksetzer Mitte der Woche, als der Titel schnell fünf Prozent an Wert verlor, war nicht ungewöhnlich. Oberhalb der Unterstützung beim alten Hoch vom Juni bei etwa 88,30 Euro hat der Kurs wieder nach oben gedreht und nimmt nun einen neuen Anlauf auf das Allzeithoch bei 93,28 Euro.

Top-Investment

BASF bleibt ein Basisinvestment am deutschen Markt. Der Weltmarktführer ist operativ gut aufgestellt und lockt zudem mit einer attraktiven Dividendenrendite von rund drei Prozent. Trotz des rasanten Kursanstiegs bleibt die Aktie einer der Favoriten des AKTIONÄR.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
BASF - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3