29.04.2019 Thomas Bergmann

Tipp des Tages: Novo Nordisk bekommt Unterstützung

-%
Novo-Nordisk
Trendthema

Die Aktie von Novo Nordisk legt am Montag überdurchschnittlich zu, nachdem die Experten der Credit Suisse ihr Kursziel für den dänischen Pharmakonzern aufgestockt haben. Dadurch verbessert sich auch das charttechnische Bild des europäischen Blue Chips. DER AKTIONÄR macht auf ein Trading-Produkt aufmerksam.

Die Schweizer Bank hat Novo Nordisk vor den am kommenden Freitag erwarteten Quartalszahlen von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel deutlich von 310 auf 360 Dänische Kronen angehoben. Der Insulin-Hersteller dürfte zu den größten Profiteuren der US-Gesundheitsreform zählen, schrieb Analyst Trung Huynh.

Mit Faktor 3 spekulieren

Für den AKTIONÄR ist Novo Nordisk langfristig einer der aussichtsreichsten Pharmakonzerne. Durch die Kaufstudie ergibt sich in Verbindung mit der Charttechnik kurzfristiges Aufholpotenzial. DER AKTIONÄR rät daher zum Kauf des Faktor-Zertifikats mit der WKN MF1GUE. Alle details dazu im Video.