Die Gewinner der Q2-Zahlensaison >> lesen
Foto: Börsenmedien AG
23.04.2019 Thomas Bergmann

Tipp der Woche: Dreht die TUI-Aktie jetzt auf?

-%
TUI

Das "Manager Magazin" berichtet von Übernahmespekulationen rund um den TUI-Konkurrenten Thomas Cook, dessen Aktie zeitweise um 20 Prozent explodiert. Die TUI-Aktie zeigt sich davon relativ unbeeindruckt, doch könnte bald eine kräftige Kurserholung folgen. Mutige Anleger setzen auf einen Turbo-Optionsschein.

Beim Touristikkonzern TUI zeichnet sich doch langsam eine Bodenbildung ab. Sollte die Aktie den Sprung über die 10-Euro-Marke schaffen und das Februar-Gap bei 10,16 Euro schließen können, wäre sogar eine kurzfristige technische Erholung bis 10,93 Euro, im besten Fall sogar bis 12,00 Euro möglich.

Fundamental betrachtet ist die Aktie günstig. Dabei darf man aber die Risiken im Hinblick auf den Brexit nicht außer Acht lassen.

Foto: Börsenmedien AG

Doppelt heiß!

Die TUI-Aktie an sich ist schon heißes Eisen. Wer noch mehr aus der Aktie herausholen möchte, setzt auf das Zertifikat, das im "Tipp der Woche" vorgestellt wird.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
TUI - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1