Folgen Sie dem Trend – mit diesen 7 Seriengewinnern
Foto: Getty Images
20.09.2021 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp, Salzgitter und Klöckner & Co im freien Fall - das ist der Grund

-%
ThyssenKrupp

Die deutschen Stahlwerte stehen im schwachen Gesamtmarkt besonders stark unter Druck. Mit einem Minus von fünf bis acht Prozent zählen ThyssenKrupp, Salzgitter sowie Klöckner & Co zu den größten Verlierern in MDAX und SDAX. Anleger machen sich vor allem Sorgen um fallende Metallpreise.

„Die Metallpreise starten schwach in die neue Handelswoche“, schrieb etwa Commerzbank-Rohstoffexperte Daniel Briesemann in seinem Morgenkommentar. „Belastet werden die Metallpreise durch den festen US-Dollar.“ Dieser profitiere von der Erwartung der Anleger, dass die US-Notenbank in dieser Woche Signale für eine Rückführung der Anleihekäufe (Tapering) senden und sie im November dann beschließen wird, so Briesemann.

Auch die Krise des chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande und eine mögliche Ausweitung auf andere Branchen sieht er als Belastungsfaktor. „Der Bausektor ist einer der größten Nachfrager nach Industriemetallen wie Kupfer und Aluminium sowie nach Stahl“, schrieb der Commerzbank-Experte.

ThyssenKrupp (WKN: 750000)

Durch den Kurssturz am Montag trüben sich die Charts der Stahlaktien massiv ein. Klöckner & Co ist unter den Stopp gefallen, bei ThyssenKrupp hat DER AKTIONÄR bereits länger zur Vorsicht geraten und bei Salzgitter ist der Raum für positive Überraschungen nach der dritten Prognoseanhebung im laufenden Jahr ebenfalls klein geworden. Anleger sollten vorerst abwarten, wie sich die Stimmung am Markt entwickelt.

Mit Material von dpa-AFX

Buchtipp: Die Gesetze des Reichtums

In diesem Buch liefert Psychologe und Bestsellerautor Dr. Daniel Crosby eine Mischung aus Behavioral Finance und Anlagestrategie, die auf eines abzielt: die Umsetzung der theoretischen Erkenntnisse in eine funktionierende Anlagepraxis. Er definiert zehn Regeln, deren Befolgung zu einem erfolgversprechenden Verhalten als Anleger führt, und stellt vier verschiedene Methoden vor, mit denen schädliches Verhalten bekämpft werden kann. Anschließend präsentiert er fünf Strategien der Aktienauswahl, mit denen Anleger von den Einsichten der Behavioral Finance profitieren. Abgerundet durch klare Regeln und Checklisten und angereichert mit vielen Grafiken und Anekdoten ist „Die Gesetze des Reichtums“ ein unverzichtbarer Leitfaden für alle Anleger, denen klar ist: Börsenerfolg beginnt im Kopf!
Die Gesetze des Reichtums

Autoren: Crosby, Daniel
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 23.05.2019
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-620-2