Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
20.02.2019 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp: Dieser Schritt ist wirklich wichtig

-%
ThyssenKrupp

Die Talfahrt bei ThyssenKrupp hält an. Auf 52-Wochen-Sicht hat sich die Aktie in etwa halbiert. Doch nach der Ernennung von Martina Merz zur neuen Chefin des Aufsichtsrats sollte zumindest das Führungschaos beim DAX-Konzern vorerst ad acta gelegt sein. An die Anleger hat Merz nun ein starkes Signal gesendet.

Erstmals seit ihrer Berufung in den Aufsichtsrat von ThyssenKrupp hat die neue Chefkontrolleurin Insiderkäufe getätigt. Nach dem erneuten Kursminus nach den Zahlen hat Merz für gut 40.000 Euro Aktien gekauft. In der Regel sind Insiderkäufe ein gutes Zeichen für Anleger. Doch bei ThyssenKrupp spricht die jüngere Vergangenheit ein anderes Bild. So hat das damalige Vorstandstrio um CEO Guido Kerkhoff im November 2018 ebenfalls zugekauft, die Aktie hat seitdem jedoch weitere 20 Prozent verloren.

In der schwierigen Lage, in der sich ThyssenKrupp befindet, ist der erneute Insiderkauf dennoch ein wichtiges Signal. Es zeigt, dass Vorstand und Aufsichtsrat nach wie vor Vertrauen in den eigenen Konzern haben. Das ist umso wichtiger, da zuletzt öffentlich vermehrt Zweifel daran laut wurden, ob der Konzern mit dem laufenden Umbau auf dem richtigen Weg ist.

Foto: Börsenmedien AG

Abwarten

Nach den zahlreichen Enttäuschungen muss ThyssenKrupp das Vertrauen bei den Anlegern wiederherstellen. Insiderkäufe sind hier ein richtiges Signal. Doch die vorhandenen Probleme des Konzerns werden allein dadurch nicht gelöst. Das Chartbild spricht Bände. Anleger greifen nicht in das fallende Messer und bleiben an der Seitenlinie.

Foto: Börsenmedien AG

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ThyssenKrupp - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3