15 Fragen, 15 Antworten – so handeln Sie jetzt richtig
Foto: Börsenmedien AG
22.01.2021 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp: Das Thema ist erledigt

-%
ThyssenKrupp

Eine aufregende Woche geht bei ThyssenKrupp zu Ende. Vor allem die IPO-Gerüchte um das Stahlgeschäft dürften Konzern und Anleger noch lange beschäftigen. Dabei sollten die anderen Baustellen des Konzerns nicht vergessen werden. Der Verkauf des Geschäfts mit Zementanlagen ist jetzt vorerst vom Tisch.

Die vorliegenden Angebote mehrerer Interessenten hätten nicht überzeugt, zitiert das Handelsblatt aus einem internen Schreiben. ThyssenKrupp habe deshalb beschlossen, den Verkaufsprozess vorerst auszusetzen. Auch wenn das Geschäft zunächst in Eigenregie weitergeführt wird, seien ein Verkauf und eine Partnerschaft langfristig aber nicht ausgeschlossen.

Im laufenden Geschäftsjahr will sich ThyssenKrupp nun aber auf den Turnaround konzentrieren. Angesichts mehrerer neuer Projekte stünden die Chancen nicht schlecht, dass dieser bald gelinge. Während der Zementanlagenbau nun also im Konzern bleibt, wird über das Bergbaugeschäft mit FLSmidth verhandelt. Hier ist ein Verkauf nach wie vor möglich.

ThyssenKrupp (WKN: 750000)

Der Umbau bei ThyssenKrupp läuft auf Hochtouren – auch, wenn das Zementgeschäft nun im Konzern bleibt. Es steht zu befürchten, dass der Cash-Flow-Abfluss bei einer Trennung von der Sparte, in der von Kunden traditionell hohe Anzahlungen geleistet werden, zu hoch gewesen wäre. Spekulative Anleger können dennoch weiter darauf setzen, dass der Konzern die Wende schafft. Nächstes Ziel ist der nachhaltige Sprung über die 10-Euro-Marke.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ThyssenKrupp - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3