10x maximale Hebelpower für eXtreme Gewinne
Foto: Börsenmedien AG
05.04.2019 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp: Das hätte keiner gedacht

-%
ThyssenKrupp

ThyssenKrupp will endlich eine Lösung für die Stahlsparte. Nach wie vor ist offen, ob die Fusion mit Tata Steel von der EU-Kommission genehmigt wird. Vor Beginn der Gespräche mit dem Wettbewerber bestand vor allem Angst, dass sich die Arbeitnehmer gegen das Projekt stellen würden. Diese Sorge existiert inzwischen nicht mehr – im Gegenteil.

Die Stahlarbeiter hoffen inzwischen darauf, dass die Stahlfusion umgesetzt wird. Gleichzeitig warnt Tesin Nasikkol, der Gesamtbetriebsratschef der Stahlsparte aber vor zu großen Zugeständnissen gegenüber der EU. „Wenn jetzt immer weiter nachgebessert würde", so Nasikkol auf der Belegschaftsversammlung, "habe das Gemeinschaftsunternehmen irgendwann wirtschaftlich keinen Sinn mehr."

Tata-Fusion bringt viel Einsparpotenzial

Foto: Börsenmedien AG

Für eine Zustimmung der EU wollen ThyssenKrupp und Tata vier Stahlfabriken in Belgien, Großbritannien und Spanien abgeben. „Ich würde das begrüßen, wenn deutsche Standorte nicht Gegenstand dieses Angebots wären", so Nasikkol. Trotz dieser positiven Worte warnt er allerdings vor harten Forderungen bei einem Scheitern der Fusion. „Sollte - nur fiktiv - ein Joint Venture nicht stattfinden, verlangen wir den gleichen Schutz" wie beim Zustandekommen der Fusion.

Foto: Börsenmedien AG

Es wird spannend

Die Stahlfusion steht auf der Kippe. Es zeigt sich immer mehr, wie schwierig und langwierig der radikale Umbau des Industriekonzerns ist. Dennoch: ThyssenKrupp bringt aktuell nur noch acht Milliarden Euro auf die Waage. Die einzelnen Teile des Konglomerats dürften deutlich mehr wert sein.  Die Aktie gehört wieder auf die Watchlist!

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ThyssenKrupp - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.

Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3

Jetzt sichern