Die Gewinner der Q2-Zahlensaison >> lesen
Foto: Börsenmedien AG
07.12.2018 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp: Das darf doch nicht wahr sein

-%
ThyssenKrupp

Die Probleme bei ThyssenKrupp halten an. Vor allem bei den Bemühungen zum Umbau kommt der Industriekonzern nicht voran. Nach der jüngsten Kritik der Arbeitnehmer gab es nun bei der geplanten Stahlfusion mit Tata Steel einen erneuten Rückschlag. Die EU-Wettbewerbskommission hat die Prüffrist für den Zusammenschluss ausgesetzt.

Da es vor allem bei Stahl für die Autoindustrie zu Kartellproblemen kommen könnte, soll der Zusammenschluss von ThyssenKrupp und Tata im Detail geprüft werden. Ursprünglich wäre die Frist bis 19. März gelaufen. Das Problem nun: Wichtige Informationen zur Fusion seien nicht rechtzeitig übermittelt worden, so die EU-Behörde.

Der DAX-Konzern will darauf nun schnell reagieren. „ThyssenKrupp geht davon aus, dass die geforderten Unterlagen und Informationen innerhalb der nächsten Tage zusammengestellt und an die EU-Kommission übermittelt werden, so dass das Verfahren schnellstmöglich wieder aufgenommen wird“, kündigte der Konzern an.

Foto: Börsenmedien AG

Abwarten

Die Stahlfusion ist elementar für den geplanten Umbau. Dass hier nach jahrelanger Planung Unterlagen nicht eingereicht wurden, verdeutlicht einmal mehr das Chaos bei ThyssenKrupp. Die Verzögerung wirft ein schlechtes Licht auf das Management. Anleger sollten das Risiko derzeit nicht eingehen und an der Seitenlinie bleiben.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ThyssenKrupp - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3